Das Coworkerhaus gibt es gerade einmal seit 8 Monaten und schon haben wir unsere erste Auszeichnung erhalten. Wir dürfen uns jetzt offiziell als

„Digitaler Ort Niedersachsen“ 

bezeichnen. Coronabedingt kam die Urkunde samt Schild zwar per Post – das schmälert unsere Freude jedoch in keiner Weise. Ganz im Gegenteil. Auf einer Seite mit derart innovativen, wertvollen und beeindruckenden Initiativen genannt zu werden, macht uns stolz.

Doch was bedeutet das überhaupt?

Eine Vielzahl unterschiedlicher Initiativen trägt tagtäglich zum Gelingen der Digitalisierung in Niedersachsen bei. Damit dieses außerordentliche Engagement der Akteure stärker in den Fokus gerückt wird, hat das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung im Jahr 2019 die Auszeichnung „Digitale Orte Niedersachsen“ ins Leben gerufen.

Mit der Auszeichnung als Digitaler Ort Niedersachsen werden Initiativen, Projekte und Einrichtungen geehrt, die sich mit ihrem Engagement im Kontext der Digitalisierung besonders verdient machen und den digitalen Wandel in Niedersachsen aktiv mitgestalten.

Neben der Briese GmbH, die unsere Räume in Norddeich visualisiert hat, der Reederei Frisia, dem Tee-Museum und vielen anderen Akteuren, Projekten und Initiativen, ist Ostfriesland schon gut vertreten. Auch du kannst dich bewerben. Folge einfach der Verlinkung.

Vicki aus dem Coworkerhaus

 

 

 

Digitaler Ort Niedersachsen