Teamwork
team

Wie tickt ein Coworker oder besser:

Wer passt zu unserer Community?

Zusammengefasst: Die Community – sprich die Gemeinschaft, ist das Herzstück in einem Coworking Space. Die Mitglieder haben ein starkes Wir-Gefühl. Der Austausch, das gemeinsame Lernen und Vorankommen, verbindet eine gute Community. Vertrauen, Ehrlichkeit und Offenheit werden gelebt.

In jedem Coworking Space findest du Tische, Stühle, WLAN und eine Community. Wie diese tickt, welche Werte besonders wichtig sind und was in der Hausordnung steht, kann von Space zu Space sehr unterschiedlich sein.

Jedoch gibt es ein paar Gemeinsamkeiten und auf diese möchte ich hier besonders eingehen.

In unserem Coworking Space sind grundsätzlich alle Menschen herzlich willkommen. Wir sind per Du, offen, ehrlich und respektieren die Menschen so, wie sie sind. Neuankömmlinge werden freundlich empfangen und jeder steht mit Rat und Tat zur Seite. Wissen wird geteilt.

Damit dies gelingt, sollte Zuhören eine Eigenschaft sein, die du gut kennst. Aktives Zuhören hilft nicht nur dabei mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, sondern fördert auch das gegenseitige Verständnis und Vertrauen.

Wo wir gerade bei Verständnis und Vertrauen sind – wir vermeiden Klatsch und Tratsch. Jeder ist mal wütend, frustriert oder enttäuscht. Das lässt sich nicht vermeiden. Es ist jedoch deine Entscheidung, wie du mit diesen negativen Gefühlen und Gedanken umgehen wirst. Es wird immer jemand ein offenes Ohr haben jedoch vermeide es bitte anderen die Schuld zuzuweisen, schlecht über Geschäftspartner und andere Coworker zu sprechen.

Dankbarkeit und Wertschätzung werden in unserer Community sehr großgeschrieben. Jeder von uns braucht mal einen Rat oder eine helfende Hand. Sei hilfsbereit, zeige dich dankbar –  mit Worten und lieben Gesten. Es müssen nicht gleich Blumen und Pralinen sein.

Damit sind wir schon beim nächsten Punkt gelandet. Bitte sei rücksichtsvoll gegenüber anderen und respektiere ihre Zeit. Die meisten Menschen sind heute gestresst, haben 1000 Dinge im Kopf und jagen von Termin zu Termin. Auf Dauer ist das weder befriedigend noch gesund. Darum versuchen wir Ruhe und Gelassenheit in unseren Alltag einzubauen. Wenn du das Gespräch suchst oder ein dringendes Problem gelöst werden muss, frage höflich um Rat. Formuliere dein Anliegen kurz und bündig, fasse die wesentlichen Fakten zusammen und vereinbare ggf. einen Termin, wenn eine Antwort in 5 Minuten nicht möglich sein wird. Respektiere auch mal ein Nein. Manchmal passt es eben einfach gerade nicht. Das hat nichts mit dir oder deiner Frage zu tun.

Wir feiern unsere Erfolge und erkennen die Leistungen der anderen CoworkerInnen an. Denn genau das, wird zu oft vergessen. Dabei geht es nicht um den Big Deal, den man eintüten konnte sondern um die vielen kleinen Erfolge, die wir immer wieder erreichen. Zu oft erkennen wir diese Leistungen nicht an. Das erfolgreiche Lösen eines Problems, das Erlernen einer neuen Programmiersprache oder was auch immer – lasst uns gemeinsam die vielen kleinen Schritte zum Ziel genießen!

Nun kannst du dir ein erstes Bild von unseren Werten machen. Wissen wird geteilt. Wir helfen und respektieren uns. Wer jedoch nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht ist, wird nicht lange Teil unserer Community sein.

team